Für jede Lieferung ab 60 € ist der Versand in Deutschland kostenfrei.

Wassermelone 'Little Darling F1'

Little Darling ist eine wüchsige Wassermelone, die mittelgroße Früchte mit grüner Schale und rotem Fruchtfleisch bildet. Die Melonen sind zuckersüß und kernarm.
4,95 € / 1 Pfl.
* inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferung in 3 bis 7 Werktagen.
Gruppiert Produkte - Artikel
BildProduktnameAnzahl
Wassermelone 'Little Darling F1' - 1 Jungpflanze
Wassermelone 'Little Darling F1' - 1 Jungpflanze
4,95 €
4,95 € / 1 Pfl.
* inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferung in 3 bis 7 Werktagen.
Wassermelone 'Little Darling F1' - 4 Jungpflanzen
Wassermelone 'Little Darling F1' - 4 Jungpflanzen
18,50 €
4,63 € / 1 Pfl.
* inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferung in 3 bis 7 Werktagen.

Wassermelone 'Little Darling F1'

PflanzzeitMai, Juni
Standortsonnig
Pflanzabstand80 x 80 cm
Wasserbedarfhoch

Die Wassermelone 'Little Darling F1'

Allgemeines

Die Melone ist eine Pflanze die große Beeren ausformt. Es gibt Zucker- und Wassermelonen. Die Zuckermelone gehört zu der Gattung der Gurken und die Wassermelone ist stärker mit den Kürbissen verwandt. Die Früchte haben einen süßen, fruchtigen Geschmack. Es gibt sie in verschiedenen Größen, sowie unterschiedlichen Farben.

Die Sorte Little Darling ist eine süße Wassermelone mit wenig Samen. Das Fruchtfleisch ist sehr süß und saftig. Die Sorte reift früh und ist besonders widerständig, so dass sie auch im Freiland gute Erträge bringt. Die Frucht ist dunkelgrün mit rotem Fruchtfleisch und wird etwa 2 - 3 kg schwer.

Anbau

Melonen gehören wie alle Kürbisgewächse zu den Starkzehrern. Für ein kräftiges Wachstum benötigen die Pflanzen viele Nährstoffe und sollten regelmäßig gedüngt werden. Hierfür eignet sich optimal unser spezieller Bio Profi-Gemüsedünger oder unser GemüseProfi Langzeitdünger. Diese versorgen die Pflanze während der gesamten Wachstumsperiode mit dem richtigen Nährstoffverhältnis und müssen aufgrund ihrer Langzeitwirkung nur zwei- bis dreimal ausgebracht werden.

Die Pflanze sollte an einem sonnigen, vor Regen geschützten Platz gepflanzt werden. Sie muss regelmäßig von unten gegossen werden. Es muss darauf geachtet werden, dass die Blätter und Früchte nicht nass werden und keine Staunässe entsteht. 

Die Jungpflanzen werden bis zu den Triebblättern ins Beet gesetzt. Dadurch wachsen sie schnell an. Die Pflanzung im Freiland sollte erst nach den Eisheiligen ab Mitte Mai erfolgen. Melonen wachsen flächig und breiten sich stark aus. Mit Hilfe einer Rankhilfe oder eines Spaliers können die Pflanzen auch in die Höhe geleitet werden.

Für den Anbau im Freiland bietet sich die Verwendung einer Anti-Unkrautfolie an, die sowohl Feuchtigkeit und Wärme im Boden hält, als auch das Wachstum von Beikräutern unterbindet. Zusätzlich reduziert sie die Infektionsgefahr durch Pilzsporen, welche durch Gießwasser vom Boden aufgewirbelt werden könnten.

Tipps vom GemüseProfi

Achten Sie auf genügend Platz zwischen den Melonenpflanzen, sodass Blattmasse und Früchte bei feuchter Witterung nicht faulen.

Besonders erfrischend ist Wassermelone im Sommer, wenn Sie die reifen Früchte vor dem Anschnitt für einige Stunden im Kühlschrank kühlen, aromatischer sind die Früchte jedoch warm, direkt vom Feld.

Mehr Informationen

Mehr Informationen
Informationrot
Farberot
SorteLittle Darling F1
bot. NameCitrullus lanatus
FamilieKürbisgewächse (Cucurbitaceae)
Standortsonnig
NährstoffeProvitamin A, Kalium, Vitamin C, Eisen
Größe (Frucht)2 - 3 kg
Wuchshöhe30 - 40 cm, flächig
VerwendungRohkost
RezeptideenObstsalat, Sommersalat mit Rucola, mit Schinken, Saft
BeetpartnerBrokkoli, Mais, Ringelblume, Bohnen
BeetfeindeDill, Gurke, Kürbis, Zucchini
KrankheitenFalscher Mehltau, Brennfleckenkrankheit, Alternaria, Stängelbrand, Wurzelfäule, Echter Mehltau, Gummistängelfäule
SchädlingeSpinnmilben
PflanzzeitMai, Juni
Entwicklungszeit14 - 18 Wochen
Winterharteinjährig
Nachwachsendnein
AnbausystemKasten/Kübel, Gewächshaus, Garten
Wärmebedarfhoch
NährstoffbedarfStarkzehrer
Bodenlocker, humos, nährstoffreich